Büble Cup 2015

Am 12. und 13. September fand der 22. Bobinger Büble Cup statt.

12 Damen und 10 Herrenmannschaften kämpften dieses Jahr um den Sieg im Vorbereitungsturnier. Darunter befanden sich Mannschaften wie Eningen und Ellwangen, die bis aus Baden-Württemberg zum Turnier anreisten.

 

Im Männerfinale standen sich nach zwei langen Tagen der TSV Eningen 1 und der TSV 1860 Mühldorf gegenüber, wobei sich Letztere schlussendlich mit einem 2:0 den Turniertitel holten. Die Herren 1 der Bobinger Volleyballer erkämpften sich den 5. Platz. Bei den Frauen entschied der TSV 1899 Blaustein mit einem 2:0 Sieg gegen den TSV Eningen 1 das Turnier für sich. Die Bobinger Frauen landeten auf Rang sechs. Die Volleyballer können nun gut vorbereitet in die neue Saison 2015/2016 starten, die schon in rund drei Wochen beginnt.

 

Doch nicht nur die Spiele verliefen erfolgreich, auch die Turnierleitung des SSV Bobingen zieht eine positive Bilanz aus diesem Wochenende. Es gab weder organisatorische, noch verletzungsbedingte Komplikationen. Das liegt sicher an der jahrelangen Erfahrung des Organisationsteams, aber auch an den gut trainierten sowie disziplinierten Spielern.